Monatsarchiv: Januar 2020

Wenn sich Teile der Exekutive zu Mittätern machen

Für, unter der NS-Herrschaft, ermordeten Zwangsarbeiter fand heute in Berlin-Marzahn eine Gedenkveranstaltung statt, an der auch die Mitglieder mehrer Parteien, darunter auch die AfD, teilnahmen. Aufgrund der Teilnahme dieser Partei, in der Geschichtsrevisionismus und Antisemitismus beinahe zur Tagesordnung gehören, rief … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wenn sich Teile der Exekutive zu Mittätern machen

Eine Verhöhnung der Opfer des Holocaust

Für, unter der NS-Herrschaft, ermordeten Zwangsarbeiter fand heute in Berlin-Marzahn eine Gedenkveranstaltung statt, an der auch die Mitglieder mehrer Parteien, darunter auch die AfD, teilnahmen. Aufgrund der Teilnahme dieser Partei, in der Geschichtsrevisionismus und Antisemitismus beinahe zur Tagesordnung gehören, rief … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine Verhöhnung der Opfer des Holocaust

Helau Heil

Seit 2015 scheint es im Karneval verstärkt zum Standart zu gehören, dass man Rassismus als humorige Kritik verkauft. Sei es bei Umzügen oder Umzügen oder bei Umzügen. So verwundert es nicht, dass Rassismus auch in diesem Jahr zum festen Bestandteil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rassismus | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Helau Heil

Alltag in der AfD

Die AfD im Stadtrat Köln, setzte heute Morgen folgenden holocaustrelativierenden und geschichtsrevisionistischen Tweet ab: Es darf arg bezweifelt werden, dass es 1944/45 noch Juden zwischen Deutschland und Polen gab, die frei herumliefen. Die waren zu diesem Zeitpunkt von SS, Wehrmacht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rassismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Alltag in der AfD