Querfront marschiert in Dresden

Die verbotene Demonstration der Querfront in Dresden an diesem Wochenende ist, wie zu erwarten, eskaliert. Die Demonstrierenden haben von der Exekutive zunächst einmal praktisch freies Geleit bekommen. Irgendwann bekam die Polizei dann auch mal mit, was da – wieder einmal – für ein gewaltbereiter Mob aufmarschiert ist. Doch selbst eine durchbrochene Polizeikette und Angriffe auf Beamte, bewegte die Polizisten nicht dazu entschlossen durchzugreifen.
Hier wiederholen sich die Bilder, die wir vor einer Woche in Wien sehen konnten. Ein Teil der Beamten schlichtweg nicht Willens ihre Arbeit zu machen und ein anderer Teil hoffnungslos überfordert.

Ein Teil dieser Mischung aus Antisemiten, Rassisten und weiteren Demokratiefeinden zog in Richtung des Impfzentrums in Dresden, so dass die Poizei reagierte und Wasserwerfer dorthin beorderte. Auf beinahe der ganzen Welt wird geimpft, aber hier in Deutschland muss ein Impfzentrum vor einem Mob, bestehend aus demokratiefeindlicher Cerebralphimosen geschützt werden. Das ist der verkommene Haufen, der sich empört aufplusterte, als der Fahrer eines Rettungswagens die Querdenker als Spinner bezeichnete. Spinner ist ein viel zu verharmlosender Begriff, für dieses Gehopse.

Der übliche Antisemitismus und Holocaustverharmlosung durften selbstverständlich nicht fehlen. Und dennoch dürfen wir uns am Montag aus dem Mund irgendeines Politikers anhören, dass man die Sorgen und Nöte dieser Menschen ernst nehmen müsse.

Nein, nein, nein – eine wehrhafte Demokratie muss diesen Haufen lediglich in so weit ernstnehmen, als dass sie ihn von der Straße spült und pfeffert.
Mit solchen Leuten gibt es keinen Dialog, da es keine Gesprächsgrundlage gibt.

Nicht heute, nicht morgen – niemals.

Dieser Beitrag wurde unter Rassismus, Reichsbürger abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s