„Frank der Reisende“, der Mann der Umsturzideen vernetzt

Auf t-online ist heute ein ausserordentlich lesenswerter und extrem gut recherchierter Artikel von Lars Wienand erschienen. Darin geht es um einen Frank Schreibmüller, der, wie die Überschrift schon sagt, eine Art beratender Mastermind hinter vielen Telegram-Gruppen ist. Ich möchte auch gar nicht lange herumreden und noch viele Worte verschwenden, lest den Artikel lieber selbst. Die Recherche entstand in Zusammenarbeit mit dem ARD-Magazin „Kontraste“.

Herr Wienand hat zu Quer“denken“ und anderen Verschwörungsideologen, und -ideologien schon einige gute Artikel verfasst, an denen sich viele große Zeitungen, die lediglich dpa-Meldungen auf ihre Seiten, bzw. in ihre Blätter klatschen, ein Beispiel nehmen könnten.

Ergänzend dazu sei noch die Recherche von Anonleaks empfohlen, die wohl ebenfalls, und das zeitgleich, zu diesem ominösen Frank recherchiert haben. Auch dieser Artikel ist extrem lesenswert.

Alles in allem ist das ebenso interessant, wie erschreckend und gefährlich.

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus, Querdenken, Rassismus abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.