Waldbröler:innen geraten ins Visier der extrem rechten QAnon-Sekte

In den USA, genauer gesagt in Kalifornien, hat ein Vater, der QAnon-Anhänger ist, seine eigenen Kinder nach Mexiko entführt und getötet, weil er in dem festen Glauben war, die Mutter hätte ihre „Schlangen-DNA“ (Reptiloiden)  an die Kinder vererbt.

Auch hier in Deutschland scheint es für den Wahn dieser antisemitischen Sekte immer weniger Grenzen zu geben. Man kann nur hoffen, dass die Strafverfolgungsbehörden hier mal etwas mehr Einsatzwillen und vor allem Tempo an den Tag legen, als es bspw. bei Hildmann und vielen anderen Nazis der Fall war.

Antifaschistische Recherche Oberberg (AROB)

Die extrem rechte QAnon-Sekte hat auch viele Anhänger:innen im Oberbergischen, wie jetzt eine AROB-Recherche ergeben hat. Die QAnon-Verschwörungsideologie basiert auf der wahnhaften Überzeugung, dass eine „zionistische“/“satanische“ weltweite Elite Kinder entführe, foltere und ermorde, um aus dem Blut ein Verjüngungsserum zu gewinnen. Gedeckt werde diese Elite von einem „Deep State“, gegen den abtrünnige Teile des US-Militär kämpfen.

Nun sind einige Waldbröler:innen ohne eigenes Zutun und Wissen in das Visier der QAnon-Gläubigen geraten. Auslöser hierfür war ein Posting in einer Diskussionsgruppe des Telegram-Messengers. Diese Telegram-Gruppe hat rund 50.000 Abonnent:innen, darunter offenkundig auch zahlreiche Personen aus dem Oberbergischen.

Es beginnt am 9. August mit der Veröffentlichung von Fotos u.a. von einer Hofauffahrt eines Privathauses in einem Waldbröler Ortsteil. Zu sehen ist u.a. ein Bobbycar, das an einem Zaun hängt, und ein Schild mit dem Gesicht eines Pandabären. In der wirren QAnon-Vorstellungswelt sind u.a. dies Symbole bzw. Indizien für „Pädokriminalität“, in der Telegram-Gruppe wird…

Ursprünglichen Post anzeigen 206 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus, Verschwörungen A-Z abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s